RKU – Bauzentrum München

Online-Infoabend Bauzentrum: Barrierefrei daheim wohnen bleiben!

Online-Infoabend Kompetenzzentrum Barrierefreies Wohnen für das Bauzentrum München:

Barrierefrei daheim wohnen bleiben

 

Teilnahme kostenfrei – Anmeldung erforderlich – siehe unten

 

Referent*in:

Angelika Russ, Dipl.-Ing. Architektur (FH) und Wohnberaterin, Verein Stadtteilarbeit e.V.

 

Alle Online-Veranstaltungen vom Bauzentrum München werden mit Webex Events durchgeführt.
Angemeldete Personen erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den Teilnahme-Link per E-Mail.

 

Wer möchte nicht möglichst lange im vertrauten Wohnumfeld bleiben? Wie können Barrieren in Haus und Wohnung reduziert werden? Wie lassen sich Ausstattung und technische Gegebenheiten anpassen, wenn sich Bedürfnisse verändern? Hilft nur ein Umbau oder gibt es auch „kleine Maßnahmen mit großer Wirkung“? Ein Wohnungsrundgang in Bildern illustriert die häufigsten Problemlagen und Lösungen – nicht nur fürs Alter oder bei gesundheitlichen Einschränkungen: denn Barrierefreiheit ist in allen Lebenslagen Komfort! So lassen sich manche Anstrengungen und Gefahren minimieren und – vorausschauend geplant- Kosten sparen. Die Architektin und Wohnberaterin, Angelika Russ vom Verein Stadtteilarbeit e.V. weist hierbei auch auf potentielle Finanzierungsmöglichkeiten und Förderungen hin.

 

Anklicken für größere Ansicht.

Beschreibung

Online-Infoabend Kompetenzzentrum Barrierefreies Wohnen für das Bauzentrum München:

Barrierefrei daheim wohnen bleiben

 

Teilnahme kostenfrei – Anmeldung erforderlich – siehe unten

 

Referent*in:

Angelika Russ, Dipl.-Ing. Architektur (FH) und Wohnberaterin, Verein Stadtteilarbeit e.V.

 

Alle Online-Veranstaltungen vom Bauzentrum München werden mit Webex Events durchgeführt.
Angemeldete Personen erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den Teilnahme-Link per E-Mail.

 

Wer möchte nicht möglichst lange im vertrauten Wohnumfeld bleiben? Wie können Barrieren in Haus und Wohnung reduziert werden? Wie lassen sich Ausstattung und technische Gegebenheiten anpassen, wenn sich Bedürfnisse verändern? Hilft nur ein Umbau oder gibt es auch „kleine Maßnahmen mit großer Wirkung“? Ein Wohnungsrundgang in Bildern illustriert die häufigsten Problemlagen und Lösungen – nicht nur fürs Alter oder bei gesundheitlichen Einschränkungen: denn Barrierefreiheit ist in allen Lebenslagen Komfort! So lassen sich manche Anstrengungen und Gefahren minimieren und – vorausschauend geplant- Kosten sparen. Die Architektin und Wohnberaterin, Angelika Russ vom Verein Stadtteilarbeit e.V. weist hierbei auch auf potentielle Finanzierungsmöglichkeiten und Förderungen hin.

 

Datum

Dienstag, 20. Juli 2021

Uhrzeit

18:00 bis 19:00

Anmeldeschluss

20.07.2021 16 Uhr

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

76 von 100

Anmeldung

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist derzeit nicht möglich.