RGU – Bauzentrum München

Web-Seminar Kompakt: Holzbau verstehen

Web-Seminar Kompakt:

Holzbau verstehen

 

Anerkannte Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste:
3 Unterrichtseinheiten Wohngebäude (KfW)
3 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude (KfW)
3 Unterrichtseinheiten Energieberatung im Mittelstand (BAFA)

 

Schriftliche Anmeldung erforderlich
Entweder direkt online (siehe ganz unten auf dieser Seite)
oder mit dem Anmeldeformular (pdf) per E-Mail oder Fax.

Bestellschein Abo-Teilnahmekarten (pdf)

 

Das Online-Seminar wird durchgeführt mit Webex.

Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten angemeldete Personen einen Zugangs-Link per E-Mail.

 

Referent

Gernot Vallentin, Dipl.-Ing. Architekt
Geschäftsführer der Architektur Werkstatt Vallentin GmbH, München,
Deutscher Werkbund Bayern, zertifizierter Passivhausplaner,
Dozent an der OTH Regensburg zum Thema Ressourceneffizienz beim Bauen

 

Thema

Das Seminar erläutert das Thema Holzbau in der Objektplanung. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Besonderheiten der Holzbauweise gelegt, um den Teilnehmenden ein besseres Verständnis für die Planung und Umsetzung von Gebäuden mit dem Baustoff Holz zu vermitteln. Es wird aufgezeigt, welche speziellen Herausforderungen dabei bewältigt werden müssen, aber auch welche großen Chancen in dieser Bauweise stecken. Insbesondere werden auch die Aspekte des kostengünstigen Bauens und der hochenergetischen Standards behandelt.

 

Inhalt

– Eigenschaften des Baustoffes Holz
– Nachhaltigkeit des Baustoffes Holz
– Konstruktionsweisen beim modernen Holzbau unter Berücksichtigung von Kosten
und hohem energetischen Standard
– Detailausbildung unter Berücksichtigung der Bauphysik, Brandschutz, Schallschutz
– Konstruktiver Holzschutz
– Planungsprozess bei der Umsetzung von Holzgebäuden
– Beispiele unter Berücksichtigung von Gestaltung und Materialausstrahlung

 

Zielgruppe

Architekt*innen, Bauingenieur*innen, Fachplaner*innen, Handwerker*innen, Sachverständige, Investor*innen, Bauträger*innen, Verwalter*innen, Beiräte, Bauherr*innen und Studierende

 

Teilnahmebedingungen für Seminare

Falls ein/eine gemeldete/r Teilnehmer*in verhindert sein sollte, muss die Abmeldung spätestens am dritten Werktag vor der Veranstaltung schriftlich im Bauzentrum München eingegangen sein. Die volle Teilnahmegebühr wird fällig, wenn die schriftliche Abmeldung zu spät eingeht oder der / die gemeldete Teilnehmer*in nicht bei der Veranstaltung erscheint. Bei Ausfall der Veranstaltung werden keine Gebühren erhoben. Darüber hinaus besteht kein Ersatzanspruch. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Überweisung nach Erhalt einer Rechnung. Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Veranstaltung.

Anklicken für größere Ansicht.

Veranstaltungsreihe

Seminare

Beschreibung

Web-Seminar Kompakt:

Holzbau verstehen

 

Anerkannte Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste:
3 Unterrichtseinheiten Wohngebäude (KfW)
3 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude (KfW)
3 Unterrichtseinheiten Energieberatung im Mittelstand (BAFA)

 

Schriftliche Anmeldung erforderlich
Entweder direkt online (siehe ganz unten auf dieser Seite)
oder mit dem Anmeldeformular (pdf) per E-Mail oder Fax.

Bestellschein Abo-Teilnahmekarten (pdf)

 

Das Online-Seminar wird durchgeführt mit Webex.

Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten angemeldete Personen einen Zugangs-Link per E-Mail.

 

Referent

Gernot Vallentin, Dipl.-Ing. Architekt
Geschäftsführer der Architektur Werkstatt Vallentin GmbH, München,
Deutscher Werkbund Bayern, zertifizierter Passivhausplaner,
Dozent an der OTH Regensburg zum Thema Ressourceneffizienz beim Bauen

 

Thema

Das Seminar erläutert das Thema Holzbau in der Objektplanung. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Besonderheiten der Holzbauweise gelegt, um den Teilnehmenden ein besseres Verständnis für die Planung und Umsetzung von Gebäuden mit dem Baustoff Holz zu vermitteln. Es wird aufgezeigt, welche speziellen Herausforderungen dabei bewältigt werden müssen, aber auch welche großen Chancen in dieser Bauweise stecken. Insbesondere werden auch die Aspekte des kostengünstigen Bauens und der hochenergetischen Standards behandelt.

 

Inhalt

– Eigenschaften des Baustoffes Holz
– Nachhaltigkeit des Baustoffes Holz
– Konstruktionsweisen beim modernen Holzbau unter Berücksichtigung von Kosten
und hohem energetischen Standard
– Detailausbildung unter Berücksichtigung der Bauphysik, Brandschutz, Schallschutz
– Konstruktiver Holzschutz
– Planungsprozess bei der Umsetzung von Holzgebäuden
– Beispiele unter Berücksichtigung von Gestaltung und Materialausstrahlung

 

Zielgruppe

Architekt*innen, Bauingenieur*innen, Fachplaner*innen, Handwerker*innen, Sachverständige, Investor*innen, Bauträger*innen, Verwalter*innen, Beiräte, Bauherr*innen und Studierende

 

Teilnahmebedingungen für Seminare

Falls ein/eine gemeldete/r Teilnehmer*in verhindert sein sollte, muss die Abmeldung spätestens am dritten Werktag vor der Veranstaltung schriftlich im Bauzentrum München eingegangen sein. Die volle Teilnahmegebühr wird fällig, wenn die schriftliche Abmeldung zu spät eingeht oder der / die gemeldete Teilnehmer*in nicht bei der Veranstaltung erscheint. Bei Ausfall der Veranstaltung werden keine Gebühren erhoben. Darüber hinaus besteht kein Ersatzanspruch. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Überweisung nach Erhalt einer Rechnung. Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Veranstaltung.

Veranstaltungsnummer

SK_20201105

Datum

05.11.2020

Uhrzeit

9:00 - 11:00

Veranstaltungsort

Web-Seminar Bauzentrum München

München

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

12 von 30

Anmeldung

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist derzeit nicht möglich.