RKU – Bauzentrum München

Web-Forum: Klimagerechte Modernisierung und Sanierung für KMUs: Effiziente Produktionsprozesse und Anlagentechnik

Web-Forum vom Bauzentrum München:

Klimagerechte Modernisierung und Sanierung für KMUs:
Effiziente Produktionsprozesse und Anlagentechnik

 

Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste:

0 Unterrichtseinheiten Wohngebäude
0 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude
4 Unterrichtseinheiten Energieaudit DIN 16247

 

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich – siehe unten

 

Alle Online-Veranstaltungen vom Bauzentrum München werden mit Webex Events durchgeführt.
Angemeldete Personen erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den Teilnahme-Link per E-Mail.

 

Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit GIH Bayern e.V.

 

Thema

 

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gehören zu den wichtigsten Leistungsträgern in der deutschen Unternehmensstruktur. Diese Dienstleister*innen, Gewerbebetriebe und Handelsunternehmen haben daher einen sehr großen Anteil am Gemeinwohl.

 

KMUs können ihre Betriebskosten entscheidend senken und damit auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben, indem sie ihren Energiebedarf optimieren und erneuerbare Energie nutzen. Erreicht werden kann dies durch den Einsatz moderner technischer Lösungen und den Einbau effizienter Anlagentechnik. KMUs die ihre CO2-Emissionen reduzieren, leisten zugleich einen bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz sowie zur Erreichung der Klimaschutzziele und gewinnen mit einer attraktiven Nachhaltigkeitsstrategie.

 

In der Veranstaltung werden energetische Prozesse dargestellt, Effizienzpotentiale in der Heizungs-, Lüftungs-, Kälte- und Beleuchtungstechnik erläutert und an konkreten Praxisbeispielen dargestellt. Vorgestellt werden auch die zahlreichen Förderprogramme, die für den Wandel in einen effizienten und klimaschonenden Betrieb zur Verfügung stehen.

 

Das Fachforum ist Teil des Projekts „Prozessbegleitung von KMUs bei der Umsetzung von baulichen Sanierungskonzepten“.

 

Das Bauzentrum München dankt Tibor Szigeti für die fachliche Leitung bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung und Robert Philipp für die Moderation.

 

Programm

 

14:00

Einleitung und Moderation
Robert Philipp, Dipl.-Ing. Architekt, pr-architekten

 

14:10

Wärmeerzeugung durch effiziente Heiztechnik
Detlef Malinowsky, IBDM GmbH

 

14:40

Optimierung von Kühl- und Kälteprozessen durch effiziente Kühltechnik
Markus Enzensperger, ENGIE Refrigeration GmbH

 

15:10

Effizienzpotentiale bei der Drucklufterzeugung
Andreas Eichler, Kaeser Kompressoren SE

 

15:40 Pause

 

15:50

Praxis-Beispiel:
Optimierung von Produktionsprozessen bei einer kommunalen Kläranlage
Andreas Turloff, theneo GmbH & Co. KG

 

16:20

Energie- und Kosteneinsparung durch effiziente Beleuchtungstechnik
Erich Obermeier, SchahlLED Lighting GmbH

 

16:50

Förderung von Effizienzmaßnahmen – aktuelle Förderprogramme des Bundes
Andreas Mitesser, Ingenieurbüro Mitesser

 

17:20    Fragen

 

17:30    Ende der Veranstaltung

 

Teilnahmebestätigung

Falls sie eine Teilnahme-Bestätigung benötigen (ggf. inklusive Fortbildungsode für die Energieeffizienz-Experten-Liste) muss diese kostenpflichtig (25 Euro) mittels Formblatt (Download-Portal) bestellt werden.

Anklicken für größere Ansicht.

Veranstaltungsreihe

Fachforen - Exkursionen

Beschreibung

Web-Forum vom Bauzentrum München:

Klimagerechte Modernisierung und Sanierung für KMUs:
Effiziente Produktionsprozesse und Anlagentechnik

 

Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste:

0 Unterrichtseinheiten Wohngebäude
0 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude
4 Unterrichtseinheiten Energieaudit DIN 16247

 

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich – siehe unten

 

Alle Online-Veranstaltungen vom Bauzentrum München werden mit Webex Events durchgeführt.
Angemeldete Personen erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den Teilnahme-Link per E-Mail.

 

Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit GIH Bayern e.V.

 

Thema

 

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gehören zu den wichtigsten Leistungsträgern in der deutschen Unternehmensstruktur. Diese Dienstleister*innen, Gewerbebetriebe und Handelsunternehmen haben daher einen sehr großen Anteil am Gemeinwohl.

 

KMUs können ihre Betriebskosten entscheidend senken und damit auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben, indem sie ihren Energiebedarf optimieren und erneuerbare Energie nutzen. Erreicht werden kann dies durch den Einsatz moderner technischer Lösungen und den Einbau effizienter Anlagentechnik. KMUs die ihre CO2-Emissionen reduzieren, leisten zugleich einen bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz sowie zur Erreichung der Klimaschutzziele und gewinnen mit einer attraktiven Nachhaltigkeitsstrategie.

 

In der Veranstaltung werden energetische Prozesse dargestellt, Effizienzpotentiale in der Heizungs-, Lüftungs-, Kälte- und Beleuchtungstechnik erläutert und an konkreten Praxisbeispielen dargestellt. Vorgestellt werden auch die zahlreichen Förderprogramme, die für den Wandel in einen effizienten und klimaschonenden Betrieb zur Verfügung stehen.

 

Das Fachforum ist Teil des Projekts „Prozessbegleitung von KMUs bei der Umsetzung von baulichen Sanierungskonzepten“.

 

Das Bauzentrum München dankt Tibor Szigeti für die fachliche Leitung bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung und Robert Philipp für die Moderation.

 

Programm

 

14:00

Einleitung und Moderation
Robert Philipp, Dipl.-Ing. Architekt, pr-architekten

 

14:10

Wärmeerzeugung durch effiziente Heiztechnik
Detlef Malinowsky, IBDM GmbH

 

14:40

Optimierung von Kühl- und Kälteprozessen durch effiziente Kühltechnik
Markus Enzensperger, ENGIE Refrigeration GmbH

 

15:10

Effizienzpotentiale bei der Drucklufterzeugung
Andreas Eichler, Kaeser Kompressoren SE

 

15:40 Pause

 

15:50

Praxis-Beispiel:
Optimierung von Produktionsprozessen bei einer kommunalen Kläranlage
Andreas Turloff, theneo GmbH & Co. KG

 

16:20

Energie- und Kosteneinsparung durch effiziente Beleuchtungstechnik
Erich Obermeier, SchahlLED Lighting GmbH

 

16:50

Förderung von Effizienzmaßnahmen – aktuelle Förderprogramme des Bundes
Andreas Mitesser, Ingenieurbüro Mitesser

 

17:20    Fragen

 

17:30    Ende der Veranstaltung

 

Teilnahmebestätigung

Falls sie eine Teilnahme-Bestätigung benötigen (ggf. inklusive Fortbildungsode für die Energieeffizienz-Experten-Liste) muss diese kostenpflichtig (25 Euro) mittels Formblatt (Download-Portal) bestellt werden.

Datum

Mittwoch, 24. November 2021

Uhrzeit

14:00 bis 17:30

Anmeldeschluss

24.11.2021 12:00 Uhr

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

445 von 500

Anmeldung

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist derzeit nicht möglich.