RKU – Bauzentrum München

Vortrag in der MVHS Nord: Frei von Schimmel: Vorbeugen und sanieren

Eintritt frei

 

Referent: Edmund Bromm, Sachverständiger für Feuchteschäden

 

Oftmals tritt Schimmel nach Modernisierungen auf, wenn beispielsweise neue Fenster in ein Gebäude ohne Wärmedämmung eingebaut oder Veränderungen an Heizkörpern vorgenommen wurden. Werden die einzelnen Maßnahmen nicht richtig aufeinander abgestimmt, können optimale Wachstumsbedingungen für Schimmel entstehen. Aber auch die alltäglichen Gewohnheiten beim Heizen und Lüften müssen hinterfragt werden, damit der Schimmel in Ecken und Fensternischen keinen perfekten Nährboden vorfindet. Der Sachverständige Edmund Bromm zeigt in seinem Vortrag, wie Schimmel vermieden und beseitigt werden kann und wie im schlimmsten Fall die Wohnung richtig saniert werden sollte.

 

www.mvhs.de

 

 

Anklicken für größere Ansicht.

Beschreibung

Eintritt frei

 

Referent: Edmund Bromm, Sachverständiger für Feuchteschäden

 

Oftmals tritt Schimmel nach Modernisierungen auf, wenn beispielsweise neue Fenster in ein Gebäude ohne Wärmedämmung eingebaut oder Veränderungen an Heizkörpern vorgenommen wurden. Werden die einzelnen Maßnahmen nicht richtig aufeinander abgestimmt, können optimale Wachstumsbedingungen für Schimmel entstehen. Aber auch die alltäglichen Gewohnheiten beim Heizen und Lüften müssen hinterfragt werden, damit der Schimmel in Ecken und Fensternischen keinen perfekten Nährboden vorfindet. Der Sachverständige Edmund Bromm zeigt in seinem Vortrag, wie Schimmel vermieden und beseitigt werden kann und wie im schlimmsten Fall die Wohnung richtig saniert werden sollte.

 

www.mvhs.de

 

 

Veranstaltungsnummer

MVHS_20200210

Datum

10.02.2020

Uhrzeit

18:30 - 19:30

Veranstaltungsort

Münchner Volkshochschule Nord

Troppauer Str. 10

80937 München

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.