RKU – Bauzentrum München

Online-Vortrag Bauzentrum für VHS SüdOst: Photovoltaik – Anlagen dauerhaft und erfolgreich selbst betreiben

Online-Vortrag vom Bauzentrum München in Kooperation mit DGS e.V. für die VHS SüdOst

Wattbewerb für Bürger*innen – Solarstrom selber machen!

Photovoltaik – Anlagen dauerhaft und erfolgreich selbst betreiben

 

Teilnahme kostenfrei – Anmeldung bei der VHS SüdOst erforderlich:

 

https://www.vhs-suedost.de/programm/online-programm/kurs/Webinar+Photovoltaik-Anlagen+selbst+betreiben/nr/212-11790/bereich/details/kat/419/?Fsize=824#inhalt

 

Referent: Janko Kroschl (Dipl.-Ing. Elektrotechnik)

 

Vielen Betreiber*innen von Photovoltaik-Anlagen ist nicht bekannt, dass auch fachgerecht installierte Anlagen einer regelmäßigen Wartung bedürfen. Sie müssen in einem vierjährigen Rhythmus überprüft werden, damit sie dauerhaft, ordnungsgemäß und sicher betrieben werden können. Janko Kroschl (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) erläutert welche Prüfungen regelmäßig nötig sind, insbesondere Elektrik, Isolation, Überspannungsschutz, Einspeiseleistung, sowie eine mechanische Prüfung der Anschlusskabel auf dem Dach – beispielsweise auf Schäden durch Marderbiss oder Tauben – und der Erdungskabel / Anschlüsse. Diese Prüfungen basieren auf umfangreichen rechtlichen Grundlagen und sind im Schadensfall Voraussetzung für eine Entschädigung durch Versicherungen.

 

Diese Veranstaltung unterstützt Wattbewerb München:  muenchen.de/wattbewerb.

Anklicken für größere Ansicht.

Datum

Dienstag, 19. Oktober 2021

Uhrzeit

18:30 bis 19:30

Beschreibung

Online-Vortrag vom Bauzentrum München in Kooperation mit DGS e.V. für die VHS SüdOst

Wattbewerb für Bürger*innen – Solarstrom selber machen!

Photovoltaik – Anlagen dauerhaft und erfolgreich selbst betreiben

 

Teilnahme kostenfrei – Anmeldung bei der VHS SüdOst erforderlich:

 

https://www.vhs-suedost.de/programm/online-programm/kurs/Webinar+Photovoltaik-Anlagen+selbst+betreiben/nr/212-11790/bereich/details/kat/419/?Fsize=824#inhalt

 

Referent: Janko Kroschl (Dipl.-Ing. Elektrotechnik)

 

Vielen Betreiber*innen von Photovoltaik-Anlagen ist nicht bekannt, dass auch fachgerecht installierte Anlagen einer regelmäßigen Wartung bedürfen. Sie müssen in einem vierjährigen Rhythmus überprüft werden, damit sie dauerhaft, ordnungsgemäß und sicher betrieben werden können. Janko Kroschl (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) erläutert welche Prüfungen regelmäßig nötig sind, insbesondere Elektrik, Isolation, Überspannungsschutz, Einspeiseleistung, sowie eine mechanische Prüfung der Anschlusskabel auf dem Dach – beispielsweise auf Schäden durch Marderbiss oder Tauben – und der Erdungskabel / Anschlüsse. Diese Prüfungen basieren auf umfangreichen rechtlichen Grundlagen und sind im Schadensfall Voraussetzung für eine Entschädigung durch Versicherungen.

 

Diese Veranstaltung unterstützt Wattbewerb München:  muenchen.de/wattbewerb.

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

0 von 0

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter.