RKU – Bauzentrum München

Bauzentrum Online-Vortrag für ÖBZ: Steuerliche Formalitäten rund um Photovoltaik

Online-Vortrag vom Bauzentrum München für das ÖBZ

Wattbewerb für Bürger*innen:

Steuerliche Formalitäten rund um Photovoltaik

 

Teilnahme kostenfrei – Anmeldung bei der MVHS erforderlich:

 

https://www.mvhs.de/programm/umwelt-wissenschaft.20241/N324152

 

Referent:

Dr. Martin Raßhofer, Dipl.-Kaufmann, Master of Business Research, StB

 

Diplom Kaufmann Dr. Martin Raßhofer erläutert die wichtigsten Regelungen, die aus steuerlicher Sicht bei Anschaffung und Inbetriebnahme einer Photovoltaik-Anlage zu beachten sind. Er gibt Antworten auf Fragen wie zum Beispiel: Welche Angaben sind im Fragebogen zur steuerlichen Erfassung zu machen und warum? Des weiteren erklärt der Referent, wann die Inanspruchnahme der Kleinunternehmerreglung sinnvoll ist, ob der Gewinn aus der PV-Anlage bei der Einkommensteuer angegeben und wie ein Stromspeicher steuerlich behandelt werden muss. Ebenso erfahren sie wie der Gewinn von erzeugtem Strom, teils eingespeist und teils selbst genutzt, ermittelt wird und welche Ausgaben steuerlich geltend gemacht werden können. Zum Schluss weist Herr Raßhofer noch auf die nötigen Unterlagen für das Finanzamt hin.

 

Anklicken für größere Ansicht.

Beschreibung

Online-Vortrag vom Bauzentrum München für das ÖBZ

Wattbewerb für Bürger*innen:

Steuerliche Formalitäten rund um Photovoltaik

 

Teilnahme kostenfrei – Anmeldung bei der MVHS erforderlich:

 

https://www.mvhs.de/programm/umwelt-wissenschaft.20241/N324152

 

Referent:

Dr. Martin Raßhofer, Dipl.-Kaufmann, Master of Business Research, StB

 

Diplom Kaufmann Dr. Martin Raßhofer erläutert die wichtigsten Regelungen, die aus steuerlicher Sicht bei Anschaffung und Inbetriebnahme einer Photovoltaik-Anlage zu beachten sind. Er gibt Antworten auf Fragen wie zum Beispiel: Welche Angaben sind im Fragebogen zur steuerlichen Erfassung zu machen und warum? Des weiteren erklärt der Referent, wann die Inanspruchnahme der Kleinunternehmerreglung sinnvoll ist, ob der Gewinn aus der PV-Anlage bei der Einkommensteuer angegeben und wie ein Stromspeicher steuerlich behandelt werden muss. Ebenso erfahren sie wie der Gewinn von erzeugtem Strom, teils eingespeist und teils selbst genutzt, ermittelt wird und welche Ausgaben steuerlich geltend gemacht werden können. Zum Schluss weist Herr Raßhofer noch auf die nötigen Unterlagen für das Finanzamt hin.

 

Datum

Mittwoch, 23. Februar 2022

Uhrzeit

18:30 bis 19:30

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

0 von 0

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter.