Bauzentrum München

Bauzentrum Online-Vortrag für MVHS: Dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen

Logo Bauzentrum München    Logo Münchner Volkshochschule    Logo Verbraucher Zentrale Bayern e.V.

 

Online-Vortrag der Verbraucherzentrale Bayern e.V. in Kooperation mit dem Bauzentrum München für die MVHS Ost

Dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen

 

Teilnahme kostenfrei – Anmeldung bei der MVHS erforderlich

 

https://www.mvhs.de/programm/bauen-wohnen.20431/P326126

 

Referentin:

Gisela Kienzle, Beraterin der Verbraucherzentrale Bayern

 

Nur ein ausgewogenes Verhältnis von dämmenden und wärmespeichernden Materialien garantiert sowohl im Winter wie im Sommer einen geringen Energieverbrauch und ein angenehmes, gesundes Raumklima. Nachwachsende Rohstoffe, also Materialien wie Zellulosefasern, Holzweichfasern, Hanf, Stroh und Schafwolle, sind nicht nur sehr gut geeignet dafür, sondern darüber hinaus umweltfreundlich und sogar wiederverwertbar. Der Vortrag stellt die Vielzahl möglicher Materialien mit ihren jeweiligen Eigenschaften und Einsatzbereichen vor, damit Sie Ihr Haus gut und umweltbewusst dämmen können. Gisela Kienzle, Beraterin der Verbraucherzentrale Bayern, führt Sie in das Thema ein und beantwortet Ihre Fragen.

Anklicken für größere Ansicht.

Datum

Donnerstag, 1. Dezember 2022

Uhrzeit

18:30 bis 19:30

Beschreibung

Logo Bauzentrum München    Logo Münchner Volkshochschule    Logo Verbraucher Zentrale Bayern e.V.

 

Online-Vortrag der Verbraucherzentrale Bayern e.V. in Kooperation mit dem Bauzentrum München für die MVHS Ost

Dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen

 

Teilnahme kostenfrei – Anmeldung bei der MVHS erforderlich

 

https://www.mvhs.de/programm/bauen-wohnen.20431/P326126

 

Referentin:

Gisela Kienzle, Beraterin der Verbraucherzentrale Bayern

 

Nur ein ausgewogenes Verhältnis von dämmenden und wärmespeichernden Materialien garantiert sowohl im Winter wie im Sommer einen geringen Energieverbrauch und ein angenehmes, gesundes Raumklima. Nachwachsende Rohstoffe, also Materialien wie Zellulosefasern, Holzweichfasern, Hanf, Stroh und Schafwolle, sind nicht nur sehr gut geeignet dafür, sondern darüber hinaus umweltfreundlich und sogar wiederverwertbar. Der Vortrag stellt die Vielzahl möglicher Materialien mit ihren jeweiligen Eigenschaften und Einsatzbereichen vor, damit Sie Ihr Haus gut und umweltbewusst dämmen können. Gisela Kienzle, Beraterin der Verbraucherzentrale Bayern, führt Sie in das Thema ein und beantwortet Ihre Fragen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter.