RKU – Bauzentrum München

Bauzentrum Online-Infoabend zum „Tag gegen Lärm“: Von A wie Abluftanlage bis W wie Wärmepumpe – was lärmt nervt!

Online-Infoabend vom Bauzentrum München zum „Tag gegen Lärm“.

Von A wie Abluftanlage bis W wie Wärmepumpe – was lärmt nervt!

 

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich:

 

https://lhm.webex.com/lhm/j.php?RGID=re8cc1e069128154d23dd015d7dcaa666

 

Alle Online-Veranstaltungen vom Bauzentrum München werden mit Webex durchgeführt.

 

Referentin:

Juliana Helmstreit, Rechtsanwältin und Schlichterin

 

Lärm ist das Konfliktthema Nummer Eins im Wohnumfeld. Neben Musik, Partys und Bauarbeiten werden vermehrt Lüftungsanlagen, Kühlaggregate, Luftwärmepumpen und anderes mehr Gegenstand von Streitigkeiten in der Nachbarschaft. Es gibt natürlich Regeln, die einzuhalten sind und betroffene Nachbar*innen müssen nicht alles hinnehmen. Die Referentin Juliana Helmstreit ist als Rechtsanwältin und Schlichterin spezialisiert auf Immobilienrecht. Ihrer Erfahrung nach sind Konflikte im Wohnumfeld zufriedenstellend für alle Beteiligten nur außerhalb der Gerichte beizulegen. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit arbeitet sie seit mehr als zehn Jahren als Mediatorin für die Landeshauptstadt München bei der Stelle für Gemeinwesenmediation (SteG). SteG vermittelt bei Konflikten in der Nachbarschaft, in Kitas und Schulen sowie in Bürgerschaftlichem Engagement und sozialen Projekten.

 

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Tags gegen Lärm.

Anklicken für größere Ansicht.

Datum

Donnerstag, 21. Juli 2022

Uhrzeit

18:00 bis 19:00

Beschreibung

Online-Infoabend vom Bauzentrum München zum „Tag gegen Lärm“.

Von A wie Abluftanlage bis W wie Wärmepumpe – was lärmt nervt!

 

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich:

 

https://lhm.webex.com/lhm/j.php?RGID=re8cc1e069128154d23dd015d7dcaa666

 

Alle Online-Veranstaltungen vom Bauzentrum München werden mit Webex durchgeführt.

 

Referentin:

Juliana Helmstreit, Rechtsanwältin und Schlichterin

 

Lärm ist das Konfliktthema Nummer Eins im Wohnumfeld. Neben Musik, Partys und Bauarbeiten werden vermehrt Lüftungsanlagen, Kühlaggregate, Luftwärmepumpen und anderes mehr Gegenstand von Streitigkeiten in der Nachbarschaft. Es gibt natürlich Regeln, die einzuhalten sind und betroffene Nachbar*innen müssen nicht alles hinnehmen. Die Referentin Juliana Helmstreit ist als Rechtsanwältin und Schlichterin spezialisiert auf Immobilienrecht. Ihrer Erfahrung nach sind Konflikte im Wohnumfeld zufriedenstellend für alle Beteiligten nur außerhalb der Gerichte beizulegen. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit arbeitet sie seit mehr als zehn Jahren als Mediatorin für die Landeshauptstadt München bei der Stelle für Gemeinwesenmediation (SteG). SteG vermittelt bei Konflikten in der Nachbarschaft, in Kitas und Schulen sowie in Bürgerschaftlichem Engagement und sozialen Projekten.

 

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Tags gegen Lärm.

Anmeldung

Bitte den obigen Anmelde-Link verwenden.