RKU – Bauzentrum München

Web-Forum: Wattbewerb für Unternehmer*innen: Jetzt von Photovoltaik profitieren!

Web-Forum vom Bauzentrum München:

Wattbewerb für Unternehmer*innen: Jetzt von Photovoltaik profitieren!

 

Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste:

4 Unterrichtseinheiten Wohngebäude
4 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude
4 Unterrichtseinheiten Energieaudit DIN 16247

 

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich – siehe unten

 

Alle Online-Veranstaltungen vom Bauzentrum München werden mit Webex Events durchgeführt.
Angemeldete Personen erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den Teilnahme-Link per E-Mail.

 

Thema

 

Integrieren Sie Photovoltaik in Ihre Nachhaltigkeitsstrategie: Für das Erreichen der Klimaziele bieten Dächer auf gewerblich genutzten Gebäuden ideale Voraussetzungen und Potenziale für eine Stromerzeugung mit Sonnenenergie. Ein großer Vorteil für Gewerbetreibende gegenüber Privatnutzung ist, dass ihr Strombedarf größtenteils tagsüber anfällt, wenn die Stromproduktion durch die Photovoltaik-Anlage besonders hoch ist. Damit steigt der Anteil an selbst genutzter Energie. Speicher oder auch die Integration von Elektro-Mobilität können diesen Eigenverbrauch verbessern helfen.

 

Dieses Webforum soll Gewerbetreibende durch ausführliche Informationen bei der Realisierung ihrer Vorhaben unterstützen und den Wissensaustausch mit Best-Practice-Projekten fördern.

 

Das Bauzentrum München dankt Cigdem Sanalmis für die fachliche Leitung bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung und Dr. Andreas Horn für die Moderation.

 

Über Wattbewerb:
Die Landeshauptstadt München nimmt an „Wattbewerb“, dem bundesweiten Wettbewerb zum Ausbau der Photovoltaikleistung, teil. Sieger ist die Kommune, die den höchsten Photovoltaik-Zubau in Watt pro Einwohner*in erreicht. Ziel ist es deshalb, die Energiewende gemeinsam mit der Stadtgesellschaft voranzubringen und den weiteren Ausbau von Photovoltaik und damit den Klimaschutz deutlich zu fördern. Das Bauzentrum München vernetzt sich mit seiner fachlichen Expertise und Kompetenz in den Solarthemen mit Wattbewerb München und bietet themenspezifische Veranstaltungen an, denn nur gemeinsam schaffen wir die Energiewende!

muenchen.de/wattbewerb

 

Programm

 

9.00
Begrüßung und Moderation
Dr. Andreas Horn, Solarkoordinator PV, Referat für Klima- und Umweltschutz

 

9:10
Strompreisbremse mit Solarstrom vom Gewerbedach
Andreas Henze, Solarverband Bayern e.V.

 

9:40
Ökoprofit – ein Münchner Erfolgsprojekt
Dr. UrsulaTriebswetter, Referat für Arbeit und Wirtschaft

 

9:55
Photovoltaik in Gewerbebetrieben optimal genutzt!
Möglichkeiten und Kombinationen mit Speichern und E-Mobilität
Hans Urban, Dipl.-Ing., Ingenieur-Büro Hans Urban, Fachberatung EE & E-Mobilität

 

10:25   Fragen zum ersten Teil

 

10:35   Pause

 

10:45
Photovoltaik: Betreiberkonzepte und Ausschreibungsverfahren
Steven Herbert, Greenovative GmbH

 

11:15
Wirtschaftliche Eigenverbrauchslösungen anhand von Best-Practice-Beispielen
Thomas Schießl, maxsolar energy concepts

 

11:40
Das E-Tool – Energiedaten-Management für KMUs
Sven Börjesson, Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)
Handwerkskammer zu Leipzig, Umwelt- und Transferzentrum

 

11:55   Fragen zum zweiten Teil

 

12.05   Ende der Veranstaltung

 

Teilnahmebestätigung

Falls sie eine Teilnahme-Bestätigung benötigen (ggf. inklusive Fortbildungsode für die Energieeffizienz-Experten-Liste) muss diese kostenpflichtig (25 Euro) mittels Formblatt (Download-Portal) bestellt werden.

Anklicken für größere Ansicht.

Veranstaltungsreihe

Fachforen - Exkursionen

Beschreibung

Web-Forum vom Bauzentrum München:

Wattbewerb für Unternehmer*innen: Jetzt von Photovoltaik profitieren!

 

Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste:

4 Unterrichtseinheiten Wohngebäude
4 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude
4 Unterrichtseinheiten Energieaudit DIN 16247

 

Teilnahme kostenfrei – Online-Anmeldung erforderlich – siehe unten

 

Alle Online-Veranstaltungen vom Bauzentrum München werden mit Webex Events durchgeführt.
Angemeldete Personen erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den Teilnahme-Link per E-Mail.

 

Thema

 

Integrieren Sie Photovoltaik in Ihre Nachhaltigkeitsstrategie: Für das Erreichen der Klimaziele bieten Dächer auf gewerblich genutzten Gebäuden ideale Voraussetzungen und Potenziale für eine Stromerzeugung mit Sonnenenergie. Ein großer Vorteil für Gewerbetreibende gegenüber Privatnutzung ist, dass ihr Strombedarf größtenteils tagsüber anfällt, wenn die Stromproduktion durch die Photovoltaik-Anlage besonders hoch ist. Damit steigt der Anteil an selbst genutzter Energie. Speicher oder auch die Integration von Elektro-Mobilität können diesen Eigenverbrauch verbessern helfen.

 

Dieses Webforum soll Gewerbetreibende durch ausführliche Informationen bei der Realisierung ihrer Vorhaben unterstützen und den Wissensaustausch mit Best-Practice-Projekten fördern.

 

Das Bauzentrum München dankt Cigdem Sanalmis für die fachliche Leitung bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung und Dr. Andreas Horn für die Moderation.

 

Über Wattbewerb:
Die Landeshauptstadt München nimmt an „Wattbewerb“, dem bundesweiten Wettbewerb zum Ausbau der Photovoltaikleistung, teil. Sieger ist die Kommune, die den höchsten Photovoltaik-Zubau in Watt pro Einwohner*in erreicht. Ziel ist es deshalb, die Energiewende gemeinsam mit der Stadtgesellschaft voranzubringen und den weiteren Ausbau von Photovoltaik und damit den Klimaschutz deutlich zu fördern. Das Bauzentrum München vernetzt sich mit seiner fachlichen Expertise und Kompetenz in den Solarthemen mit Wattbewerb München und bietet themenspezifische Veranstaltungen an, denn nur gemeinsam schaffen wir die Energiewende!

muenchen.de/wattbewerb

 

Programm

 

9.00
Begrüßung und Moderation
Dr. Andreas Horn, Solarkoordinator PV, Referat für Klima- und Umweltschutz

 

9:10
Strompreisbremse mit Solarstrom vom Gewerbedach
Andreas Henze, Solarverband Bayern e.V.

 

9:40
Ökoprofit – ein Münchner Erfolgsprojekt
Dr. UrsulaTriebswetter, Referat für Arbeit und Wirtschaft

 

9:55
Photovoltaik in Gewerbebetrieben optimal genutzt!
Möglichkeiten und Kombinationen mit Speichern und E-Mobilität
Hans Urban, Dipl.-Ing., Ingenieur-Büro Hans Urban, Fachberatung EE & E-Mobilität

 

10:25   Fragen zum ersten Teil

 

10:35   Pause

 

10:45
Photovoltaik: Betreiberkonzepte und Ausschreibungsverfahren
Steven Herbert, Greenovative GmbH

 

11:15
Wirtschaftliche Eigenverbrauchslösungen anhand von Best-Practice-Beispielen
Thomas Schießl, maxsolar energy concepts

 

11:40
Das E-Tool – Energiedaten-Management für KMUs
Sven Börjesson, Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)
Handwerkskammer zu Leipzig, Umwelt- und Transferzentrum

 

11:55   Fragen zum zweiten Teil

 

12.05   Ende der Veranstaltung

 

Teilnahmebestätigung

Falls sie eine Teilnahme-Bestätigung benötigen (ggf. inklusive Fortbildungsode für die Energieeffizienz-Experten-Liste) muss diese kostenpflichtig (25 Euro) mittels Formblatt (Download-Portal) bestellt werden.

Datum

Dienstag, 28. September 2021

Uhrzeit

9:00 bis 12:05

Anmeldeschluss

27.09.2021 16 Uhr

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

432 von 500

Anmeldung

Hiermit willige ich ein, dass die von mir übermittelten personenbezogenen Daten durch die Landeshauptstadt München zur Teilnahme an obiger Veranstaltung gespeichert werden dürfen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung.