SOZ – Veranstaltungen des Sozialreferats

Netzwerkcafé Kommunales Konfliktmanagement, Thema: Der Bremer Platz in Münster: Eine urbane Grünfläche im Spannungsfeld eines umfassenden Interessenausgleiches

Unser Schwerpunkt-Thema:

Quartiersmanagement am Hauptbahnhof / Bremer Platz Münster.

 

Der Bremer Platz in Münster liegt direkt am Hauptbahnhof und grenzt an das Wohnquartier „Hansaviertel“. Die öffentliche Grünfläche hat sich als informeller Treffpunkt für die Drogen- und Trinkerszene etabliert. Im Rahmen der Umgestaltung der Ostseite des Hauptbahnhofes in Münster wird auch der Bremer Platz neugestaltet. Der Verbleib der lokalen Szene soll hier berücksichtigt werden. Um alle Interessen- und Nutzergruppen bei der Neuplanung zu beteiligen, wurde ein Quartiersmanagement für den Stadtraum Hauptbahnhof/ Bremer Platz eingerichtet.

Als Teil der Ordnungspartnerschaft im Bahnhofsviertel nimmt ein Runder Tisch für den Stadtraum die aktuellen Entwicklungen in den Blick und sichert einen dialogischen Interessenausgleich. Als Quartiersmanager ist Stefan Scholz als Diplom Sozialarbeiter und Mediator im Sozialamt der Stadtverwaltung Münster verortet. Das Quartiersmanagement moderiert verschiedene Dialoge und Konfliktszenarien im Quartier. Es wird dabei wissenschaftlich begleitet und bietet beispielhafte Einblicke in den Beteiligungsprozess.

 

 

Hinweis:
Die Veranstaltung findet Online statt.

Anklicken für größere Ansicht.

Zielgruppe

Mitglieder des Netzwerks Kommunales Konfliktmanagement im öffentlichen Raum

Beschreibung

Unser Schwerpunkt-Thema:

Quartiersmanagement am Hauptbahnhof / Bremer Platz Münster.

 

Der Bremer Platz in Münster liegt direkt am Hauptbahnhof und grenzt an das Wohnquartier „Hansaviertel“. Die öffentliche Grünfläche hat sich als informeller Treffpunkt für die Drogen- und Trinkerszene etabliert. Im Rahmen der Umgestaltung der Ostseite des Hauptbahnhofes in Münster wird auch der Bremer Platz neugestaltet. Der Verbleib der lokalen Szene soll hier berücksichtigt werden. Um alle Interessen- und Nutzergruppen bei der Neuplanung zu beteiligen, wurde ein Quartiersmanagement für den Stadtraum Hauptbahnhof/ Bremer Platz eingerichtet.

Als Teil der Ordnungspartnerschaft im Bahnhofsviertel nimmt ein Runder Tisch für den Stadtraum die aktuellen Entwicklungen in den Blick und sichert einen dialogischen Interessenausgleich. Als Quartiersmanager ist Stefan Scholz als Diplom Sozialarbeiter und Mediator im Sozialamt der Stadtverwaltung Münster verortet. Das Quartiersmanagement moderiert verschiedene Dialoge und Konfliktszenarien im Quartier. Es wird dabei wissenschaftlich begleitet und bietet beispielhafte Einblicke in den Beteiligungsprozess.

 

 

Hinweis:
Die Veranstaltung findet Online statt.

Datum

09.02.2023

Uhrzeit

10:00 - 11:30

Verfügbare Plätze

8 von 60

Ansprechpartner:

Allparteiliches Konfliktmanagement in München AKIM

E-Mail: akim.soz@muenchen.de

Telefon: 089 233-40456

Anmeldebeginn

ab sofort

Anmeldeschluss

6. Februar 2023

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Anmeldung

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Hiermit willige ich ein, dass die von mir übermittelten Daten durch die Landeshauptstadt München zum Zweck der Organisation dieser Veranstaltung gespeichert werden dürfen. Meine Daten werden unter Beachtung der DSGVO ausschließlich an Personen weitergegeben, die mit der Organisation dieser Veranstaltung beauftragt sind. Die Daten werden 3 Monate nach Ende der Veranstaltung automatisch aus diesem System gelöscht.

Diese datenschutzrechtliche Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Für den Fall des Widerrufs kann ich zudem die Löschung der mich betreffenden Daten verlangen.

Für den Widerruf und für weitere Fragen wende ich mich an den oben genannten Ansprechpartner.