SOZ – Veranstaltungen des Sozialreferats

Jungen*arbeit – was (be)hindert uns?

Jungen*arbeit steht vor großen fachlichen Herausforderungen. Die Inklusion von Jungen* mit Beeinträchtigung rückt durch das neue Bundesteilhabegesetz und dem gerade verabschiedeten Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG) noch stärker in den Fokus.

 

Beim Fachtag des Netzwerks Jungen*arbeit wird der Blick auf die Jungen*arbeit für Jungen* mit und ohne Behinderung gerichtet.

 

  • Was bedeutet geschlechtergerechte inklusive Arbeit?
  • Wo sind die Probleme der Inklusion?
  • Wie kann es gelingen, sich für alle Jungen* und deren Bedarfe zu öffnen?
  • Wie ist die Lebenssituation von Jungen* mit und ohne Behinderung?
  • Wie kann ressourcenorientierte Jungen*arbeit gestaltet werden, die allen Jungen* gerecht wird?

 

Vorträge und Workshops bieten Input und Praxisrelevanz!

 

Nähere Informationen zur Veranstaltung unter Diversikat e. V.

Anklicken für größere Ansicht.

Beschreibung

Jungen*arbeit steht vor großen fachlichen Herausforderungen. Die Inklusion von Jungen* mit Beeinträchtigung rückt durch das neue Bundesteilhabegesetz und dem gerade verabschiedeten Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG) noch stärker in den Fokus.

 

Beim Fachtag des Netzwerks Jungen*arbeit wird der Blick auf die Jungen*arbeit für Jungen* mit und ohne Behinderung gerichtet.

 

  • Was bedeutet geschlechtergerechte inklusive Arbeit?
  • Wo sind die Probleme der Inklusion?
  • Wie kann es gelingen, sich für alle Jungen* und deren Bedarfe zu öffnen?
  • Wie ist die Lebenssituation von Jungen* mit und ohne Behinderung?
  • Wie kann ressourcenorientierte Jungen*arbeit gestaltet werden, die allen Jungen* gerecht wird?

 

Vorträge und Workshops bieten Input und Praxisrelevanz!

 

Nähere Informationen zur Veranstaltung unter Diversikat e. V.

Datum

21.10.2021

Uhrzeit

9:00 - 16:45

Ansprechpartner:

Netzwerk Jungen*arbeit München

E-Mail: marcus.rellier@muenchen.de

Telefon:

Anmeldeschluss

30.09.2021

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Workshop 1
Vortrag und Workshop: Geschlechtsspezifische Herausforderungen inklusiver Jungen*arbeit
40,00 €
Workshop 2
Workshop HPT: "Normal" erwachsen werden trotz Handicap? Jugendgerechte Freizeitgestaltung von Jungen* mit Behinderung
40,00 €
Workshop 3
Workshop HPT: Intimsphäre - Krieg ich das auch? Chancen für jugendliche Jungen mit Behinderung zum Ausleben / zur Wahrung ihrer Intimsphäre.
40,00 €
Workshop 4
Workshop HPT: Wie kann Sexualpädagogik für Jungen* mit und ohne Behinderung gelingen?
40,00 €
Workshop 5
Workshop HPT: Leichte Sprache
40,00 €
Workshop 6
Workshop HPT: Behinderungsbewältigung von sehbehinderten männlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen
40,00 €

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Hiermit willige ich ein, dass die von mir übermittelten Daten durch die Landeshauptstadt München zum Zweck der Organisation dieser Veranstaltung gespeichert werden dürfen. Meine Daten werden unter Beachtung der DSGVO ausschließlich an Personen weitergegeben, die mit der Organisation dieser Veranstaltung beauftragt sind. Die Daten werden 3 Monate nach Ende der Veranstaltung automatisch aus diesem System gelöscht.

Diese datenschutzrechtliche Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Für den Fall des Widerrufs kann ich zudem die Löschung der mich betreffenden Daten verlangen.

Für den Widerruf und für weitere Fragen wende ich mich an den oben genannten Ansprechpartner.