SOZ – Veranstaltungen des Sozialreferats

7. Austauschtreffen Palliativkoordinator*innen

Am Donnerstag, 7. März 2024, von 14 bis 17 Uhr findet das 7. Austauschtreffen der Palliativkoordinator*innen im Rahmen der freiwilligen Förderung der Hausinternen Tagesbetreuung statt.

 

Bei diesem Treffen stehen der Erfahrungsaustausch und die kollegiale Beratung zu aktuellen Anliegen der Teilnehmenden im Vordergrund. Außerdem besteht die Möglichkeit, themenspezifische Projekte oder Arbeitsgruppen aus den Einrichtungen vorstellen.

 

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für die Palliativkoordinator*innen aus dem städtischen Förderprogramm der Hausinternen Tagesbetreuung (HIT).

Anklicken für größere Ansicht.

Zielgruppe

ausschließlich Palliativkoordinator*innen aus dem Förderprogramm

Beschreibung

Am Donnerstag, 7. März 2024, von 14 bis 17 Uhr findet das 7. Austauschtreffen der Palliativkoordinator*innen im Rahmen der freiwilligen Förderung der Hausinternen Tagesbetreuung statt.

 

Bei diesem Treffen stehen der Erfahrungsaustausch und die kollegiale Beratung zu aktuellen Anliegen der Teilnehmenden im Vordergrund. Außerdem besteht die Möglichkeit, themenspezifische Projekte oder Arbeitsgruppen aus den Einrichtungen vorstellen.

 

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für die Palliativkoordinator*innen aus dem städtischen Förderprogramm der Hausinternen Tagesbetreuung (HIT).

Datum

07.03.2024

Uhrzeit

14:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Caritas Altenheim St. Antonius

Filchnerstraße 42

81476 München

Verfügbare Plätze

37 von 50

Ansprechperson

Sozialreferat,
Amt für Soziale Sicherung, S-I-AP 4

E-Mail:
langzeitpflege.soz@muenchen.de

Telefon: 089 233-68369 /-68357
089 13078764

Anmeldeschluss

29.02.2024

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Anmeldung

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Hiermit willige ich ein, dass die von mir übermittelten Daten durch die Landeshauptstadt München zum Zweck der Organisation dieser Veranstaltung gespeichert werden dürfen. Meine Daten werden unter Beachtung der DSGVO ausschließlich an Personen weitergegeben, die mit der Organisation dieser Veranstaltung beauftragt sind. Die Daten werden 3 Monate nach Ende der Veranstaltung automatisch aus diesem System gelöscht.

Diese datenschutzrechtliche Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Für den Fall des Widerrufs kann ich zudem die Löschung der mich betreffenden Daten verlangen.

Für den Widerruf und für weitere Fragen wende ich mich an den oben genannten Ansprechpartner.