SOZ – Veranstaltungen des Sozialreferats

Jubiläumsfeier – 20 Jahre Sozialpädagogische Lernhilfen

Im Jahr 1999 wurde erstmals beschlossen, in München Sozialpädagogische Lernhilfen (SPLH) nach §13, 1 SGB VIII einzurichten. Das etablierte und erfolgreiche Unterstützungsangebot für Münchner Schülerinnen und Schüler von Grund-, Mittel- und Förderschulen umfasst mittlerweile stadtweit mehr als 1100 Plätze.

 

Gemeinsam mit den Trägern der Sozialpädagogischen Lernhilfe – Euro Trainings Centre e.V., InitiativGruppe e.V., Verein für Sozialeinrichtungen e.V. / Kinderhaus Kai und der Katholischen Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising – findet zum 20 jährigen Bestehen dieses Angebots eine Jubiläumsfeier statt.

Anklicken für größere Ansicht.

Zielgruppe

Geladene Gäste

Beschreibung

Im Jahr 1999 wurde erstmals beschlossen, in München Sozialpädagogische Lernhilfen (SPLH) nach §13, 1 SGB VIII einzurichten. Das etablierte und erfolgreiche Unterstützungsangebot für Münchner Schülerinnen und Schüler von Grund-, Mittel- und Förderschulen umfasst mittlerweile stadtweit mehr als 1100 Plätze.

 

Gemeinsam mit den Trägern der Sozialpädagogischen Lernhilfe – Euro Trainings Centre e.V., InitiativGruppe e.V., Verein für Sozialeinrichtungen e.V. / Kinderhaus Kai und der Katholischen Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising – findet zum 20 jährigen Bestehen dieses Angebots eine Jubiläumsfeier statt.

Datum

12.11.2019

Uhrzeit

9:00 - 13:30

Veranstaltungsort

Funkstation

Margarete-Schütte-Lihotzky-Straße 36

80807 München

Verfügbare Plätze

105 von 140

Ansprechpartner:

LH München, Sozialreferat, Stadtjugendamt München Abt. Kinder, Jugend und Familie, Sachgebiet Jugendsozialarbeit

E-Mail: christine.eibel@muenchen.de

Telefon: 23349894

Anmeldebeginn

19.08.2019

Anmeldeschluss

18.10.2019

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Anmeldung

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Hiermit willige ich ein, dass die von mir übermittelten Daten durch die Landeshauptstadt München zum Zweck der Organisation dieser Veranstaltung gespeichert werden dürfen. Meine Daten werden unter Beachtung der DSGVO ausschließlich an Personen weitergegeben, die mit der Organisation dieser Veranstaltung beauftragt sind. Die Daten werden 3 Monate nach Ende der Veranstaltung automatisch aus diesem System gelöscht.

Diese datenschutzrechtliche Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Für den Fall des Widerrufs kann ich zudem die Löschung der mich betreffenden Daten verlangen.

Für den Widerruf und für weitere Fragen wende ich mich an den oben genannten Ansprechpartner.