SOZ – Veranstaltungen des Sozialreferats

Fit für Vielfalt – Gleiche Chancen in der Kindertagespflege

In dieser praxisorientierten Fortbildung werden wir gemeinsam Ressourcen, Stärken und Besonderheiten, die Sie als Tagesbetreuungsperson sowie die Tageskinder und deren Familien aus ihren eigenen beziehungsweise anderen Lebenswelten und Kulturen mitbringen, wahrnehmen und wertschätzen lernen. Wir werden der Frage nachgehen, wie die daraus gewonnenen Erkenntnisse bereichernd für frühkindliche Bildungsprozesse eingesetzt und für Sie selbst in Ihr alltägliches, pädagogisches Handeln einfließen können. Einsichten und Erfahrungen aus Theorie und Praxis werden kultursensibel und diversitätsbewusst verknüpft.

Inhalte:

  • Reflexion der eigenen Haltung in Bezug auf unterschiedliche Lebenswelten
  • Entwicklung und Erweiterung des Wissens zum Thema Kulturelle Vielfalt und Stärkung der Handlungskompetenz im pädagogischen Alltag
  • Kennenlernen des Ansatzes der „Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung“
  • Reflexion zur Ausstattung der eigenen Tagespflegestelle hinsichtlich kultureller Vielfalt
  • Anlässe im pädagogischen Alltag schaffen, in denen Kinder kulturellen Werten und Normen begegnen

 

Diese Veranstaltungsreihe umfasst folgende Termine mit insgesamt 18 Unterrichtseinheiten:

Freitag, 23. September 2022 18.30 bis 21 Uhr

Samstag, 24. September 2022 09.30 bis 15.30 Uhr

Freitag, 7. Oktober 18.30 bis 21 Uhr

Samstag, 8. Oktober 2022 09.30 bis 15.30 Uhr

 

Mit dieser Anmeldung sind Sie für alle genannten Termine registriert.

 

 

Anklicken für größere Ansicht.

Beschreibung

In dieser praxisorientierten Fortbildung werden wir gemeinsam Ressourcen, Stärken und Besonderheiten, die Sie als Tagesbetreuungsperson sowie die Tageskinder und deren Familien aus ihren eigenen beziehungsweise anderen Lebenswelten und Kulturen mitbringen, wahrnehmen und wertschätzen lernen. Wir werden der Frage nachgehen, wie die daraus gewonnenen Erkenntnisse bereichernd für frühkindliche Bildungsprozesse eingesetzt und für Sie selbst in Ihr alltägliches, pädagogisches Handeln einfließen können. Einsichten und Erfahrungen aus Theorie und Praxis werden kultursensibel und diversitätsbewusst verknüpft.

Inhalte:

  • Reflexion der eigenen Haltung in Bezug auf unterschiedliche Lebenswelten
  • Entwicklung und Erweiterung des Wissens zum Thema Kulturelle Vielfalt und Stärkung der Handlungskompetenz im pädagogischen Alltag
  • Kennenlernen des Ansatzes der „Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung“
  • Reflexion zur Ausstattung der eigenen Tagespflegestelle hinsichtlich kultureller Vielfalt
  • Anlässe im pädagogischen Alltag schaffen, in denen Kinder kulturellen Werten und Normen begegnen

 

Diese Veranstaltungsreihe umfasst folgende Termine mit insgesamt 18 Unterrichtseinheiten:

Freitag, 23. September 2022 18.30 bis 21 Uhr

Samstag, 24. September 2022 09.30 bis 15.30 Uhr

Freitag, 7. Oktober 18.30 bis 21 Uhr

Samstag, 8. Oktober 2022 09.30 bis 15.30 Uhr

 

Mit dieser Anmeldung sind Sie für alle genannten Termine registriert.

 

 

Datum

23.09.2022

Uhrzeit

18:30 - 21:00

Veranstaltungsort

Sozialbürgerhaus Pasing

Am Schützeneck 7

81241 München

Verfügbare Plätze

4 von 6

Ansprechpartner:

E-Mail: fobi.tagesbetreuung.soz@muenchen.de

Telefon: 089 233 49811

Anmeldebeginn

01. Dezember 2021

Anmeldeschluss

16. September 2022

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Anmeldung

75,00 €

zu Hause
Großtagespflege

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Hiermit willige ich ein, dass die von mir übermittelten Daten durch die Landeshauptstadt München zum Zweck der Organisation dieser Veranstaltung gespeichert werden dürfen. Meine Daten werden unter Beachtung der DSGVO ausschließlich an Personen weitergegeben, die mit der Organisation dieser Veranstaltung beauftragt sind. Die Daten werden 3 Monate nach Ende der Veranstaltung automatisch aus diesem System gelöscht.

Diese datenschutzrechtliche Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Für den Fall des Widerrufs kann ich zudem die Löschung der mich betreffenden Daten verlangen.

Für den Widerruf und für weitere Fragen wende ich mich an den oben genannten Ansprechpartner.