Veranstaltungen des Referates für Gesundheit und Umwelt

50 / Lichtverschmutzung – Maßnahmen zum Schutz von Umwelt und Gesundheit

Dipl.-Ing. Alexander Geiss

www.verlustdernacht.de

 

Licht wird nachts in Außenbereichen im Überfluss verschwendet. Und in beinahe jeder Lichtquelle wird Energie nicht effektiv genug verwendet (Lichtlenkung, Lichtreduzierung, Lichtfarbe). Die wissenschaftlich anerkannten Folgen für Gesundheit und Umwelt – auch in den Städten – sind noch zu wenig bekannt. Der reine Fokus auf Energieeinsparung ist zu einfach. Der Wechsel auf LED-Licht erfordert einen Bewusstseinswandel in Gesellschaft, Politik und Beleuchtungskonzepten. Dieser Vortrag beleuchtet die Gründe, Auswirkungen und zeigt Maßnahmen, die jede und jeder Einzelne und jedes Gremium sofort umsetzen kann. Diskussion im Anschluss.

 

Es ist möglich vorher bei dem Spaziergang „Ackermannbogen – das vollendete Quartier Ein Spaziergang mit vier Stationen“ (Programmpunkt 55) mitzugehen.

 

Verkehrsanbindung

U3, U8, Bus 173, 180 Haltestelle Olympiazentrum

Hinweise

  • Ohne Gebühr
  • Ohne Anmeldung
  • Für Kinder ab 10 Jahren geeignet
  • Teilnahme mit Rollstuhl möglich
  • Die Veranstaltung findet auch bei Regen, in einem überdachten Bereich, statt.
  • Allgemeine Infos zur Nacht der Umwelt finden Sie unter www.muenchen.de/nacht-der-umwelt.

 

Anklicken für größere Ansicht.

Dipl.-Ing. Alexander Geiss

www.verlustdernacht.de

 

Licht wird nachts in Außenbereichen im Überfluss verschwendet. Und in beinahe jeder Lichtquelle wird Energie nicht effektiv genug verwendet (Lichtlenkung, Lichtreduzierung, Lichtfarbe). Die wissenschaftlich anerkannten Folgen für Gesundheit und Umwelt – auch in den Städten – sind noch zu wenig bekannt. Der reine Fokus auf Energieeinsparung ist zu einfach. Der Wechsel auf LED-Licht erfordert einen Bewusstseinswandel in Gesellschaft, Politik und Beleuchtungskonzepten. Dieser Vortrag beleuchtet die Gründe, Auswirkungen und zeigt Maßnahmen, die jede und jeder Einzelne und jedes Gremium sofort umsetzen kann. Diskussion im Anschluss.

 

Es ist möglich vorher bei dem Spaziergang „Ackermannbogen – das vollendete Quartier Ein Spaziergang mit vier Stationen“ (Programmpunkt 55) mitzugehen.

 

Verkehrsanbindung

U3, U8, Bus 173, 180 Haltestelle Olympiazentrum

Hinweise

  • Ohne Gebühr
  • Ohne Anmeldung
  • Für Kinder ab 10 Jahren geeignet
  • Teilnahme mit Rollstuhl möglich
  • Die Veranstaltung findet auch bei Regen, in einem überdachten Bereich, statt.
  • Allgemeine Infos zur Nacht der Umwelt finden Sie unter www.muenchen.de/nacht-der-umwelt.

 

Kategorie

Nacht der Umwelt

Datum

14.09.2018

Uhrzeit

20:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

Vor der Olympiahalle

Coubertinplatz

München

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

0 von 0

versteckt

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.