Veranstaltungen des Referates für Gesundheit und Umwelt

38 / Radentscheid München – wie geht es weiter?

Bündnis Radentscheid München
c/o ADFC München

www.radentscheid-muenchen.de

 

Der Radentscheid München will sowohl die Infrastruktur für den Radverkehr deutlich verbessern als auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Wenn es gelingt, den Radverkehrsanteil in München von derzeit 18 auf 30 Prozent zu steigern – wie etwa in Kopenhagen oder Amsterdam – können wir alle im wahrsten Sinne des Wortes besser durch schnaufen.

 

Der Radentscheid wird von einem breiten Bündnis von Parteien, Verbänden und weiteren Unterstützern getragen. Die konkreten Forderungen lauten: ein stadtweites, lückenloses und engmaschiges Radverkehrsnetz, sichere, breite und komfortable Radwege, sichere und stressfreie Kreuzungen und Einmündungen, flächendeckend sichere und bedarfsgerechte Abstellmöglichkeiten und eine gerechte, flächeneffiziente und lebenswerte Aufteilung des öffentlichen Raums.

 

Hinweise

  • ohne Gebühr
  • ohne Anmeldung
  • Mindestalter 14 Jahre
  • Teilnahme mit Rollstuhl möglich
  • Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt.
  • Allgemeine Infos zur Nacht der Umwelt finden Sie unter www.muenchen.de/nacht-der-umwelt.

 

Anklicken für größere Ansicht.

Bündnis Radentscheid München
c/o ADFC München

www.radentscheid-muenchen.de

 

Der Radentscheid München will sowohl die Infrastruktur für den Radverkehr deutlich verbessern als auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Wenn es gelingt, den Radverkehrsanteil in München von derzeit 18 auf 30 Prozent zu steigern – wie etwa in Kopenhagen oder Amsterdam – können wir alle im wahrsten Sinne des Wortes besser durch schnaufen.

 

Der Radentscheid wird von einem breiten Bündnis von Parteien, Verbänden und weiteren Unterstützern getragen. Die konkreten Forderungen lauten: ein stadtweites, lückenloses und engmaschiges Radverkehrsnetz, sichere, breite und komfortable Radwege, sichere und stressfreie Kreuzungen und Einmündungen, flächendeckend sichere und bedarfsgerechte Abstellmöglichkeiten und eine gerechte, flächeneffiziente und lebenswerte Aufteilung des öffentlichen Raums.

 

Hinweise

  • ohne Gebühr
  • ohne Anmeldung
  • Mindestalter 14 Jahre
  • Teilnahme mit Rollstuhl möglich
  • Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt.
  • Allgemeine Infos zur Nacht der Umwelt finden Sie unter www.muenchen.de/nacht-der-umwelt.

 

Kategorie

Nacht der Umwelt

Datum

13.09.2019

Uhrzeit

19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

EineWeltHaus München

Schwanthalerstraße 80

München

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

0 von 0

versteckt

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.