RAW – Veranstaltungen des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Kino Europa: Norwegian Headache (OmeU)

Montag, 20. Juni 2022 | Projektor, HP8
(Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München)

 

Wir zeigen den Film im Originalton mit englischen Untertiteln.

 

Es gibt ein kleines Land im Norden Europas, dessen Verfassung ein Recht auf saubere Umwelt verankert hat. Fridays for Future-Norwegen verklagt also die eigene Regierung, denn moralische Appelle und wissenschaftliche Erkenntnisse prallen seit Jahren auf Ignoranz. Der Dokumentarfilm begleitet beide Seiten, wie sie Gerichtstermine und Argumentationslinien vorbereiten: Ein Kampf zwischen Bürger*innen und Politik, um Umwelt und Wohlstand. Ein fesselndes Gerichtsdrama über Macht und Ohnmacht, Recht und Gerechtigkeit, Hoffnungen und Ängste sowie die Frage, ob wir die Welt noch retten können.

 

Im Anschluss diskutieren Daniel Sponsel, Leiter des Münchner DOK.fest und Nicolas von Fridays for Future über den Film.

 

Zum Trailer: HIER

 

Seit Sonntag, 3. April 2022, entfallen aufgrund des neuen Bundesinfektionsschutzgesetzes viele Corona-Schutzmaßnahmen. Das bedeutet für Ihren Besuch im Gasteig: Keine Einschränkungen mehr für alle Besucher*innen: Sämtliche Kontrollen (2G, 2Gplus, 3G) fallen weg. Test- oder Impfnachweise sind nicht mehr erforderlich. Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske bei Veranstaltungen am Sitzplatz, auch wenn die Maskenpflicht mit der neuen Verordnung entfällt. Weitere Informationen dazu HIER.

 

Kino Europa wird Ihnen präsentiert vom Europe Direct München in Zusammenarbeit mit dem Creative Europe Desk München, dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München, der Münchner Stadtbibliothek und der Petra-Kelly-Stiftung. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos. Wir freuen uns auf einen herausragenden europäischen Film!
Anklicken für größere Ansicht.

Montag, 20. Juni 2022 | Projektor, HP8
(Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München)

 

Wir zeigen den Film im Originalton mit englischen Untertiteln.

 

Es gibt ein kleines Land im Norden Europas, dessen Verfassung ein Recht auf saubere Umwelt verankert hat. Fridays for Future-Norwegen verklagt also die eigene Regierung, denn moralische Appelle und wissenschaftliche Erkenntnisse prallen seit Jahren auf Ignoranz. Der Dokumentarfilm begleitet beide Seiten, wie sie Gerichtstermine und Argumentationslinien vorbereiten: Ein Kampf zwischen Bürger*innen und Politik, um Umwelt und Wohlstand. Ein fesselndes Gerichtsdrama über Macht und Ohnmacht, Recht und Gerechtigkeit, Hoffnungen und Ängste sowie die Frage, ob wir die Welt noch retten können.

 

Im Anschluss diskutieren Daniel Sponsel, Leiter des Münchner DOK.fest und Nicolas von Fridays for Future über den Film.

 

Zum Trailer: HIER

 

Seit Sonntag, 3. April 2022, entfallen aufgrund des neuen Bundesinfektionsschutzgesetzes viele Corona-Schutzmaßnahmen. Das bedeutet für Ihren Besuch im Gasteig: Keine Einschränkungen mehr für alle Besucher*innen: Sämtliche Kontrollen (2G, 2Gplus, 3G) fallen weg. Test- oder Impfnachweise sind nicht mehr erforderlich. Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske bei Veranstaltungen am Sitzplatz, auch wenn die Maskenpflicht mit der neuen Verordnung entfällt. Weitere Informationen dazu HIER.

 

Kino Europa wird Ihnen präsentiert vom Europe Direct München in Zusammenarbeit mit dem Creative Europe Desk München, dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München, der Münchner Stadtbibliothek und der Petra-Kelly-Stiftung. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos. Wir freuen uns auf einen herausragenden europäischen Film!

Datum

20.06.2022

Uhrzeit

19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

HP 8 | Projektor

Hans-Preißinger-Str. 8

München

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

11 von 86

versteckt

Anmeldung

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist derzeit nicht möglich.