RAW – Veranstaltungen des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Kino Europa: Der Masseur (OmdU)

Die Veranstaltung ist ausgebucht, Sie können sich jedoch auf die Warteliste eintragen, wir melden uns sollte es Absagen geben.

 

Montag, 12. September 2022 | Projektor, HP8
(Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München)
In einer anonymen polnischen Villensiedlung beglückt ein ukrainischer Masseur seine Kundinnen und Kunden nicht nur mit seinen heilenden Händen. Er wird zu einer Art Guru für die spirituell obdachlosen und nicht nur sexuell frustrierten Neureichen. Małgorzata Szumowska (DIE MASKE) und Michał Englert erzählen von einer polnischen Gegenwartsgesellschaft, die ihre Identität verloren hat. Die Süddeutsche schreibt dazu: „Man weiß irgendwann nicht mehr, worauf der Film hinaus will, aber da kann man sich ihm schon nicht mehr entziehen“. Hypnosekino auf subtile und humorvolle Art und Weise.

 

Im Anschluss tauschen sich die Kulturjournalistin Katrin Hillgruber und Dr. Cornelia Ackers, Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk, miteinander und mit Ihnen über die Hintergründe des Films aus. Der BR ist Koproduzent von „Der Masseur“.

 

Zum Trailer: HIER

 

Kino Europa wird Ihnen präsentiert vom Europe Direct München in Zusammenarbeit mit dem Creative Europe Desk München, dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München, der Münchner Stadtbibliothek und der Petra-Kelly-Stiftung.

 

Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos. Wir freuen uns auf einen herausragenden europäischen Film!

 

Seit April 2022 entfallen  viele Corona-Schutzmaßnahmen. Das bedeutet für Ihren Besuch im Gasteig: Sämtliche Kontrollen (2G, 2Gplus, 3G) fallen weg. Test- oder Impfnachweise sind nicht mehr erforderlich. Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske bei Veranstaltungen am Sitzplatz, auch wenn die Maskenpflicht mit der neuen Verordnung entfällt. Weitere Informationen dazu HIER.
Anklicken für größere Ansicht.

Die Veranstaltung ist ausgebucht, Sie können sich jedoch auf die Warteliste eintragen, wir melden uns sollte es Absagen geben.

 

Montag, 12. September 2022 | Projektor, HP8
(Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München)
In einer anonymen polnischen Villensiedlung beglückt ein ukrainischer Masseur seine Kundinnen und Kunden nicht nur mit seinen heilenden Händen. Er wird zu einer Art Guru für die spirituell obdachlosen und nicht nur sexuell frustrierten Neureichen. Małgorzata Szumowska (DIE MASKE) und Michał Englert erzählen von einer polnischen Gegenwartsgesellschaft, die ihre Identität verloren hat. Die Süddeutsche schreibt dazu: „Man weiß irgendwann nicht mehr, worauf der Film hinaus will, aber da kann man sich ihm schon nicht mehr entziehen“. Hypnosekino auf subtile und humorvolle Art und Weise.

 

Im Anschluss tauschen sich die Kulturjournalistin Katrin Hillgruber und Dr. Cornelia Ackers, Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk, miteinander und mit Ihnen über die Hintergründe des Films aus. Der BR ist Koproduzent von „Der Masseur“.

 

Zum Trailer: HIER

 

Kino Europa wird Ihnen präsentiert vom Europe Direct München in Zusammenarbeit mit dem Creative Europe Desk München, dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München, der Münchner Stadtbibliothek und der Petra-Kelly-Stiftung.

 

Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos. Wir freuen uns auf einen herausragenden europäischen Film!

 

Seit April 2022 entfallen  viele Corona-Schutzmaßnahmen. Das bedeutet für Ihren Besuch im Gasteig: Sämtliche Kontrollen (2G, 2Gplus, 3G) fallen weg. Test- oder Impfnachweise sind nicht mehr erforderlich. Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske bei Veranstaltungen am Sitzplatz, auch wenn die Maskenpflicht mit der neuen Verordnung entfällt. Weitere Informationen dazu HIER.

Datum

12.09.2022

Uhrzeit

19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

HP 8 | Projektor

Hans-Preißinger-Str. 8

München

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

18 von 120

ausgebucht

Anmeldung

Ticket-Typ Plätze
Standard-Ticket Warteliste

Ich bin damit einverstanden, dass meine oben angegebenen Daten durch das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München zum Zwecke der Durchführung der oben genannten Veranstaltung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Ich kann die Einwilligung verweigern oder jederzeit für die Zukunft widerrufen (E-Mail an: europe-direct@muenchen.de). Im Falle der Verweigerung oder des Widerrufs der Einwilligungserklärung ist eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich. Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.