Personal- und Organisationsreferat

Yoga im Rathaus Kurs 1

Alles, was wir für Yoga brauchen, sind wir selbst, unser Atem und unser Wille, Yoga zu praktizieren.

 

Die Stunde setzt sich zusammen aus Pranayama (Atemübung), Sonnengruß, fließenden Bewegungen (Stehhaltungen, Vorwärtsbeugen, Rückbeugen, Seitbeugen, Drehhaltungen und Umkehrhaltungen) und dem Spiel zwischen (teilweise) herausfordernden Asanas (Übungen) und Entspannung. Dabei werden wir unseren Atem und die Bewegungen miteinander verbinden. Die Abwechslung zwischen Dynamik und ruhigen Elementen, ermöglicht uns, Stress zu reduzieren, sowie Kraft, Stabilität und Ruhe in uns zu finden. Dadurch schaffen wir einen Einklang zwischen unserem Körper und Geist.

 

Wir kreieren uns einen gemeinsamen Ort, der frei von Wertungen ist und erlauben uns, wir selbst zu sein! Die Yogastunde findet außerhalb der Arbeitszeit statt. Sie sind nicht über die Stadt München versichert.

 

Der Kurs ist für motivierte Einsteiger*innen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Ihre Yogalehrerin ist Sonja Dursch

Ort: Rathaus/Raum 504

Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, etwas zu trinken

 

Bitte beachten Sie:

  • Sie sind nicht über die Stadt München versichert.
  • Der Kurs findet außerhalb der Arbeitszeit statt.
  • Die Anmeldung gilt verbindlich für alle Termine
  • Eine regelmäßige Teilnahme erleichtert das Verständnis für die Übungen und deren Effektivität
  • Alle Angebote sind grundsätzlich gratis. Sie werden vom Gesetzgeber nach § 3 Nr. 34 EStG als betriebliche Gesundheitsförderung anerkannt und sind deshalb bis zu einem Betrag von 600 € jährlich grundsätzlich steuerfrei. Der geldwerte Vorteil, der im jeweiligen Lohnkonto dokumentiert werden muss, liegt für alle Angebote bei 3 Euro. Eine Versteuerung würde nur erfolgen, wenn die 600 € überschritten sind und dann auch nur für den Betrag, der über diesen Maximalwert hinaus geht.

 

 

 

Anklicken für größere Ansicht.

Alles, was wir für Yoga brauchen, sind wir selbst, unser Atem und unser Wille, Yoga zu praktizieren.

 

Die Stunde setzt sich zusammen aus Pranayama (Atemübung), Sonnengruß, fließenden Bewegungen (Stehhaltungen, Vorwärtsbeugen, Rückbeugen, Seitbeugen, Drehhaltungen und Umkehrhaltungen) und dem Spiel zwischen (teilweise) herausfordernden Asanas (Übungen) und Entspannung. Dabei werden wir unseren Atem und die Bewegungen miteinander verbinden. Die Abwechslung zwischen Dynamik und ruhigen Elementen, ermöglicht uns, Stress zu reduzieren, sowie Kraft, Stabilität und Ruhe in uns zu finden. Dadurch schaffen wir einen Einklang zwischen unserem Körper und Geist.

 

Wir kreieren uns einen gemeinsamen Ort, der frei von Wertungen ist und erlauben uns, wir selbst zu sein! Die Yogastunde findet außerhalb der Arbeitszeit statt. Sie sind nicht über die Stadt München versichert.

 

Der Kurs ist für motivierte Einsteiger*innen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Ihre Yogalehrerin ist Sonja Dursch

Ort: Rathaus/Raum 504

Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, etwas zu trinken

 

Bitte beachten Sie:

  • Sie sind nicht über die Stadt München versichert.
  • Der Kurs findet außerhalb der Arbeitszeit statt.
  • Die Anmeldung gilt verbindlich für alle Termine
  • Eine regelmäßige Teilnahme erleichtert das Verständnis für die Übungen und deren Effektivität
  • Alle Angebote sind grundsätzlich gratis. Sie werden vom Gesetzgeber nach § 3 Nr. 34 EStG als betriebliche Gesundheitsförderung anerkannt und sind deshalb bis zu einem Betrag von 600 € jährlich grundsätzlich steuerfrei. Der geldwerte Vorteil, der im jeweiligen Lohnkonto dokumentiert werden muss, liegt für alle Angebote bei 3 Euro. Eine Versteuerung würde nur erfolgen, wenn die 600 € überschritten sind und dann auch nur für den Betrag, der über diesen Maximalwert hinaus geht.

 

 

 

Datum

09.01.2024 - 16.04.2024

Uhrzeit

17:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Rathaus München

Marienplatz 8

München

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Kontaktinformationen

Landeshauptstadt München


Ansprechpartner

E-Mail: gesund@muenchen.de

Telefon: 08944488287 -17 -18

Verfügbare Plätze

0 von 14

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.