POR – Personal und Organisation – Veranstaltungen

„Alternsgerechtes Arbeiten in Zeiten der Digitalisierung“

Gesundheitsförderliche, alternsgerechte und lebensphasenorientierte Arbeits(zeit)gestaltung sowie eine entsprechende Führungskultur sind die wichtigsten Antworten auf den demografischen Wandel. Wichtig ist, dass möglichst viele Beschäftigte gesund und motiviert bis zum Erreichen des Rentenalters arbeiten können, wollen und dürfen.

 

Um den Herausforderungen einer älter werdenden Belegschaft zu begegnen, wollen wir das Thema „Erhalt der Arbeitsfähigkeit bis zur Rente/Pension“ mit Ihnen gemeinsam weiter entwickeln und Ihre konkreten Handlungsbedarfe identifizieren!

 

Herzlich eingeladen sind insbesondere alle Geschäftsleitungen der Referate und Eigenbetriebe sowie Kolleginnen und Kollegen, die dort für die Themen Demografie, Gesundheit, Arbeitsschutz zuständig sind, BGM-Koordinatorinnen- und Koordinatoren, Teilnehmende der Multiplikatorenschulung „Alternsgerechte Berufsverläufe“, der Gesamtpersonalrat sowie Vertreterinnen und Vertreter der Referatspersonalräte und Personalräte der Eigenbetriebe, Gleichstellungsstelle für Frauen und Gesamtschwerbehindertenvertretung.

 

Sollten in Ihrem Bereich weitere Personen mit der Thematik Gesundheit und Demografie befasst sein, bitten wir, die Einladung entsprechend weiterzuleiten.

 

Durch die Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie sich einverstanden, dass Fotos/ Video- oder Audiomitschnitte für die spätere Dokumentation oder Ähnliches verwendet werden dürfen.

 

 

Anklicken für größere Ansicht.

Gesundheitsförderliche, alternsgerechte und lebensphasenorientierte Arbeits(zeit)gestaltung sowie eine entsprechende Führungskultur sind die wichtigsten Antworten auf den demografischen Wandel. Wichtig ist, dass möglichst viele Beschäftigte gesund und motiviert bis zum Erreichen des Rentenalters arbeiten können, wollen und dürfen.

 

Um den Herausforderungen einer älter werdenden Belegschaft zu begegnen, wollen wir das Thema „Erhalt der Arbeitsfähigkeit bis zur Rente/Pension“ mit Ihnen gemeinsam weiter entwickeln und Ihre konkreten Handlungsbedarfe identifizieren!

 

Herzlich eingeladen sind insbesondere alle Geschäftsleitungen der Referate und Eigenbetriebe sowie Kolleginnen und Kollegen, die dort für die Themen Demografie, Gesundheit, Arbeitsschutz zuständig sind, BGM-Koordinatorinnen- und Koordinatoren, Teilnehmende der Multiplikatorenschulung „Alternsgerechte Berufsverläufe“, der Gesamtpersonalrat sowie Vertreterinnen und Vertreter der Referatspersonalräte und Personalräte der Eigenbetriebe, Gleichstellungsstelle für Frauen und Gesamtschwerbehindertenvertretung.

 

Sollten in Ihrem Bereich weitere Personen mit der Thematik Gesundheit und Demografie befasst sein, bitten wir, die Einladung entsprechend weiterzuleiten.

 

Durch die Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie sich einverstanden, dass Fotos/ Video- oder Audiomitschnitte für die spätere Dokumentation oder Ähnliches verwendet werden dürfen.

 

 

Datum

24.09.2019

Uhrzeit

9:30 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Stiftung Literaturhaus München, Räume: Saal & Foyer (3.OG)

Salvatorplatz 1

80333 München

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Ansprechpartner

E-Mail: p502.por@muenchen.de

Telefon: 233-26969 / 233-92722

Verfügbare Plätze

88 von 150

Anmeldung

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist derzeit nicht möglich.