Veranstaltungen des Kulturreferats

WEBINAR: Was macht eine Webseite barrierefrei? /// Für Akteur*innen aus Kultur und kultureller Bildung

Initiativen, Einrichtungen und Akteur*innen aus Kultur und kultureller Bildung erhalten in diesem Webinar Antworten auf ihre Fragen zu digitaler Barrierefreiheit. Wir tauschen uns aus, warum digitale Barrierefreiheit wichtig ist. Es wird Einblick in aktuelle Gesetze, Normen und Standards vermittelt. Hauptsächlich schauen wir uns an, was eine barrierefreie Website ausmacht, und wie man Barrierefreiheit, bzw. fehlende Zugänglichkeit erkennt. Die Teilnehmenden erhalten konkrete Tipps für die ersten Schritte zu einer Webseite, die zugänglicher für alle Menschen ist. Einzelne Anwendungen werden bereits direkt im Seminar erprobt.

Zum Abschluss erfahren sie, wie man gute Partner*innen für die Zusammenarbeit findet.

Es gibt während der gesamten Schulung Zeit für Fragen der Teilnehmenden.

Das Webinar ist eine Veranstaltung der Kunstvermittlung in den städtischen Kunsträumen in Zusammenarbeit mit mindscreen.

https://stadt.muenchen.de/infos/raeume-fuer-kultur.html

 

Referentin
Annett Farnetani ist Geschäftsführerin der Digitalagentur mindscreen und Spezialistin für digitale Barrierefreiheit. Sie erstellt mit dem Entwickler*innenteam barrierefreie Webseiten und webbasierte Anwendungen. Sie unterstützt und schult bei der Umsetzung barrierefreier Web-Inhalte für Webseiten sowie für soziale Medien. Unternehmen hilft sie bei der Entwicklung ihrer eigenen barrierefreien Produkte.

 

Teilnahme und Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl der Plätze ist auf 30 beschränkt.
Eine Anmeldung ist erforderlich bis 20.Mai 2022 via Onlineregistrierung über diese Plattform.
Tragen Sie Ihre Name, Mailadresse und Telefonnummer in die Felder ein.

 

Videokonferenz-Programm Zoom
Für die Durchführung der Veranstaltung wird die Plattform Zoom verwendet. Zoom ist ein amerikanisches Unternehmen, das Nutzerdaten nicht in der EU sondern in den USA speichert. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Zoom einverstanden. Im Vorfeld der Veranstaltung wird der Zoom-Link an angemeldete Teilnehmende versendet.

 

Fragen?
Wir sind für Fragen erreichbar telefonisch unter 089 233 21684 und per Mail unter: kunstvermittlung@muenchen.de

Anklicken für größere Ansicht.

Veranstaltungsreihe

Kunsträume

Zielgruppe

Akteur*innen und Multiplikator*innen aus den Bereichen Kultur & Kulturelle Bildung

Beschreibung

Initiativen, Einrichtungen und Akteur*innen aus Kultur und kultureller Bildung erhalten in diesem Webinar Antworten auf ihre Fragen zu digitaler Barrierefreiheit. Wir tauschen uns aus, warum digitale Barrierefreiheit wichtig ist. Es wird Einblick in aktuelle Gesetze, Normen und Standards vermittelt. Hauptsächlich schauen wir uns an, was eine barrierefreie Website ausmacht, und wie man Barrierefreiheit, bzw. fehlende Zugänglichkeit erkennt. Die Teilnehmenden erhalten konkrete Tipps für die ersten Schritte zu einer Webseite, die zugänglicher für alle Menschen ist. Einzelne Anwendungen werden bereits direkt im Seminar erprobt.

Zum Abschluss erfahren sie, wie man gute Partner*innen für die Zusammenarbeit findet.

Es gibt während der gesamten Schulung Zeit für Fragen der Teilnehmenden.

Das Webinar ist eine Veranstaltung der Kunstvermittlung in den städtischen Kunsträumen in Zusammenarbeit mit mindscreen.

https://stadt.muenchen.de/infos/raeume-fuer-kultur.html

 

Referentin
Annett Farnetani ist Geschäftsführerin der Digitalagentur mindscreen und Spezialistin für digitale Barrierefreiheit. Sie erstellt mit dem Entwickler*innenteam barrierefreie Webseiten und webbasierte Anwendungen. Sie unterstützt und schult bei der Umsetzung barrierefreier Web-Inhalte für Webseiten sowie für soziale Medien. Unternehmen hilft sie bei der Entwicklung ihrer eigenen barrierefreien Produkte.

 

Teilnahme und Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl der Plätze ist auf 30 beschränkt.
Eine Anmeldung ist erforderlich bis 20.Mai 2022 via Onlineregistrierung über diese Plattform.
Tragen Sie Ihre Name, Mailadresse und Telefonnummer in die Felder ein.

 

Videokonferenz-Programm Zoom
Für die Durchführung der Veranstaltung wird die Plattform Zoom verwendet. Zoom ist ein amerikanisches Unternehmen, das Nutzerdaten nicht in der EU sondern in den USA speichert. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Zoom einverstanden. Im Vorfeld der Veranstaltung wird der Zoom-Link an angemeldete Teilnehmende versendet.

 

Fragen?
Wir sind für Fragen erreichbar telefonisch unter 089 233 21684 und per Mail unter: kunstvermittlung@muenchen.de

Datum

25.05.2022

Uhrzeit

10:00 - 12:30

Anmeldebeginn

27.04.2022

Anmeldeschluss

20.05.2022

Kontaktinformationen

Landeshauptstadt München


Ansprechpartner

Kunstvermittlung in den städtischen Kunsträumen

E-Mail: kunstvermittlung@muenchen.de

Telefon: 089 233-21684

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Verfügbare Plätze

0 von 30

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.