Ferienangebote und Familienpass

Die Isar – der Lebensfluss von München

Eine Exkursion für Familien: Die Isar ist der drittgrößte Fluss Bayerns, sie entspringt im Karwendel und mündet südlich von Deggendorf in die Donau. Auf circa 14 Kilometern durchfließt sie das Stadtgebiet Münchens. Ihre naturnahe Flusslandschaft mit flachen Ufern, Kiesbänken und Auen bildet heute das wichtigste zentrale Naherholungsgebiet der Stadt. Wir treffen uns am idyllischen Bootshaus der „Naturfreunde München“ in Thalkirchen und wandern von dort gemeinsam die Isar entlang. Wir finden Antworten auf viele interessante Fragen rund um den Fluss: Was hat ein Bahnhof mit der Isar zu tun? Wer bewohnt eine der Hangquellen? Wo lauern Gefahren am Fluss? Kann man problemlos in der Isar baden? Wir entnehmen Wasserproben und untersuchen sie und entdecken viel Spannendes in der Tier- und Pflanzenwelt am und im Fluss. Im Anschluss machen wir gemeinsam ein Lagerfeuer und rösten Stockbrot. Würst´l und sonstiges Grillgut bringen wir uns je nach Geschmack und Appetit selber mit.Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.


Alter

6 bis 12 Jahre


Teilnehmerzahl

Maximal 20 Personen


Kosten

Pro Person 5 Euro


Wichtige Hinweise

Mindestens eine erwachsene Begleitperson


Treffpunkt

Um 9.15 Uhr am Bootshaus der NaturFreunde München, Zentralländstr. 16, 81379 München


In Kooperation mit

NaturFreunde München e.V.

 

 

Anklicken für größere Ansicht.

Kategorie

Familienpassangebot Familienpassangebot

Beschreibung

Eine Exkursion für Familien: Die Isar ist der drittgrößte Fluss Bayerns, sie entspringt im Karwendel und mündet südlich von Deggendorf in die Donau. Auf circa 14 Kilometern durchfließt sie das Stadtgebiet Münchens. Ihre naturnahe Flusslandschaft mit flachen Ufern, Kiesbänken und Auen bildet heute das wichtigste zentrale Naherholungsgebiet der Stadt. Wir treffen uns am idyllischen Bootshaus der „Naturfreunde München“ in Thalkirchen und wandern von dort gemeinsam die Isar entlang. Wir finden Antworten auf viele interessante Fragen rund um den Fluss: Was hat ein Bahnhof mit der Isar zu tun? Wer bewohnt eine der Hangquellen? Wo lauern Gefahren am Fluss? Kann man problemlos in der Isar baden? Wir entnehmen Wasserproben und untersuchen sie und entdecken viel Spannendes in der Tier- und Pflanzenwelt am und im Fluss. Im Anschluss machen wir gemeinsam ein Lagerfeuer und rösten Stockbrot. Würst´l und sonstiges Grillgut bringen wir uns je nach Geschmack und Appetit selber mit.Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.


Alter

6 bis 12 Jahre


Teilnehmerzahl

Maximal 20 Personen


Kosten

Pro Person 5 Euro


Wichtige Hinweise

Mindestens eine erwachsene Begleitperson


Treffpunkt

Um 9.15 Uhr am Bootshaus der NaturFreunde München, Zentralländstr. 16, 81379 München


In Kooperation mit

NaturFreunde München e.V.

 

 

Datum

20.03.2022

Uhrzeit

9:30 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bootshaus der NaturFreunde

Zentralländstraße 16

81379 München

Termin speichern

iCal (ICS-Datei)
Google Calendar

Anmeldebeginn

Verlosungszeitraum: 21.02.2022 bis 27.02.2022, ab 28.02.2022 Warteliste

Verfügbare Plätze

2000 von 2000

versteckt

Anmeldung

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist derzeit nicht möglich.